KÜNSTLERIN GABRIELE BRUNNER

Malerin und Skulpteurin in Tirol

Gabriele Brunner, geboren 1963 in Zams, lebt und arbeitet in Pfunds in Tirol. Als gelernte Dekorateurin konnte die eng mit ihrer Heimat verbundene Künstlerin bereits in jungen Jahren ihren Sinn für Kreativität ausleben. Das Zeichnen und Malen war schon immer eine besondere Leidenschaft, die Gabriele Brunner aber erst in späteren Jahren intensiviert und bis zur Ausstellungsreife ausgebildet hat. Parallel entwickelte sich die Affinität zum dreidimensionalen Kunstwerk; die erste von mittlerweile sieben monumentalen Skulpturen aus Stahl entstand im Jahr 2014. Die Ausführung von Gabriele Brunners STAHL.H.ART Skulpturen erfolgt im eigenen Metallbaubetrieb in Pfunds. Auf dem ARTWALK des Hotels Auriga in Lech am Arlberg sind die Kunstwerke zum Betrachten und Nachdenken zugänglich.

Kunst am Berg aus Metall

STAHL.H.ART Skulpturen

Die Arbeit mit dem Werkstoff Metall stellt Gabriele Brunner vor sehr interessante Herausforderungen. Von der künstlerischen Idee bis zur Umsetzung derselben ist kreatives Schaffen auf mehreren Ebenen gefordert. Dem harten und schroffen Metall Leichtigkeit und Bewegung zu verleihen, ist ein besonderes Merkmal der Skulpturen der Künstlerin Gabriele Brunner. Ausführung, Statik, Transport und Montage erfordern fundiertes handwerkliches Können, mit dem Ehemann Hubert Brunner die Umsetzung der künstlerischen Visionen ermöglicht.

Kongenialer Partner bei der Konzeption der Skulpturen ist seit Jahren der Hotelier Ingo Strolz, der die Idee zur Entstehung des ARTWALK an seinem Hotel Auriga in Lech am Arlberg anstieß und den Kunstweg organisch wachsen ließ.

Bilder und Skulpturen

Ausstellungen

STAHL.H.ART Skulpturen am ARTWALK Lech am Arlberg

  • 2014 STEINE
  • 2015 FEUERERDE
  • 2016 DER SCHWUNG
  • 2017 KOORDINATEN
  • 2018 TRADITION – INNOVATION
  • 2018 SPALTVERBINDUNG
  • 2019 AURIGA

  • 2017 Galerie Rechelerhaus, Ladis: „Face Time“ – expressive Malerei in Öl und Acryl
  • 2017 Internationales Kunstsymposium Fiss: Skulptur „WELTBLUME“ in Niro/Corten
  • 2017 Buchpräsentation STAHL.H.ART Skulpturen – Impressionen – Gedanken
„Man muss die Kunst nicht immer verstehen, manchmal reicht es aus, sie einfach auf sich wirken zu lassen.“

Gabriele Brunner, 2019

Die Berge als Inspirationsquelle

Gabriele Brunner – Kunst aus Tirol

Das Alpenland Tirol mit seinen atemberaubenden Gipfeln, der abwechslungsreichen Natur und allen damit verbundenen Ansprüchen ist für die Kunstschaffende Gabriele Brunner Heimat und Anregung zugleich. Die Ehefrau und dreifache Mutter setzt sich in ihren Werken mit dem Leben in den Bergen, der Umwelt, der Spannung von Tradition und Innovation, aber auch den großen gesellschaftlichen Themen unserer Zeit auseinander.

Newsletter bestellen

Sie möchten gerne die neuesten Auriga-Urlaubsangebote und interessante Informationen für Ihren Arlberg-Urlaub per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich bitte für den kostenlosen Auriga-Newsletter an.